www.paffendorf-erft.de















Unsere Artillerie
Startseite Artillerie
Zugkönige
Majestäten Kanone
Bilderalbum



An einem gemütlichen Abend im Sommer 1996 erinnerten sich die Mitglieder des Paffendorfer `Stammdeschs´ an die alte Kanone der Schützenbruderschaft. Diese Kanone, von Johannes Müller 1970 gebaut, rostete, in einer Scheune untergestellt, still vor sich hin. Nach einigen Diskussionen entschloss man sich die Restaurationsarbeiten durchzuführen, um sie durch alle Prüfinstanzen zu schicken, so dass sie wieder als Böllerkanone eingesetzt werden könnte. Im Herbst 1996 begannen schon die Arbeiten. Die Kanone wurde zerlegt, Teile mussten erst wieder gangbar gemacht bzw. durch Neuteile ersetzt werden. Nach dem Zusammenbau erhielt sie noch einen neuen Anstrich. Um Böllern zu dürfen, besuchten einige Leute die entsprechenden Lehrgänge.

Eine, vom bereits verstorbenen Paffendorfer Original Johann Sieger (Sieger´s Mäx), erhaltene Schlagkarre wurde als Protze (Munitionswagen) umgebaut. Kurz vor dem Schützenfest 1998 waren alle Arbeiten und Behördengänge erledigt. Das Gefährt besteht nun aus der Kanone, der Protze und einem alten Deutz Traktor, der als Zugmaschine dient. Schützenfestsamstag 1998 Punkt 12:00 Uhr wurde zum erstenmal mit der Kanone (Kaliber 65/28 mm) geschossen. Dieses Ereignis wurde zur Geburtsstunde des 1. Artilleriezuges Paffendorf, der nunmehr jedes Jahr zum Schützenfest das Böllern während der Festtage übernimmt.


Seitenanfang



































































































Zugkönige
Startseite Artillerie
Zugkönige
Majestäten
Kanone Bilderalbum



1998 Karl-Heinz Hamacher 1999 Rudi Fink
2000 Volker Lechenich
2001 Friedel Tappert
2002 ---
2003 Rudi Fink
2004 Horst Brysch
2005 Horst Brysch 2006 Karl-Heinz Hamacher (43 Schuss)
2007 Horst Brysch 2008 Rudi Fink (25) 2009 Herbert Hopstein (25)
2010 Karl-Heinz Hamacher (21) 2011 Rudi Fink (29) 2012 Friedel Tappert (65)
2013 Karl-Heinz Hamacher (36)
2014
Willi Theisen (21) 2015 Friedel Tappert (75)
2016
2017 Volker Lechenich (37) 2018

Zugkaiser

2007

Horst Brysch
2008
Rudi Fink
2010
Karl-Heinz Hamacher













Seitenanfang















































































Majestäten
Startseite Artillerie
Zugkönige
Majestäten
Kanone Bilderalbum



Wenn die Majestät ruft, dann ist der Zug da!
Unter diesem Motto hat sich vielleicht schon manch einer dazu animieren lassen, den Vogel runterzuholen. Es wird gearbeitet und gefeiert, um dieses Fest eine runde Sache werden zu lassen. So haben sich sicht seit Bestehen des Zuges nachfolgende Majestäten bereits feiern lassen:
2001


Harald Hainke
Harald I.

2006
Volker Lechenich
Volker I.











Seitenanfang









































































Kanone
Startseite Artillerie
Zugkönige
Majestäten
Kanone Bilderalbum




Technische Daten

Baujahr:

1970

Gesamtlänge:

4200 mm

Rohrlänge:

1850 mm

Kaliber:

65/28 mm

Schwarzpulvermenge:

20 g/Schuß









Seitenanfang






























































Bilderalbum
Startseite Artillerie
Zugkönige
Majestäten
Kanone Bilderalbum




Schützenfest 1998

Schützenfest 2002
v.l. Herbert Hopstein, Harald Hainke, Friedel Tappert, Willi Theisen, Rudi Fink, Volker Lechenich
Schützenfest 2003
Schützenkönig Volker I. 2006
v.l. vorne: Harald Hainke, Herbert Hopstein, Horst Brysch
v.l. stehend: Willi Theisen, Friedel Tappert, Rudi Fink, Volker Lechenich, Karl-Heinz Hamacher

Schützenfest 2008

Einböllern 2012

Einböllern 2014

Einböllern 2014

Einböllern 2014

Artillerie 2014

Schloß 2014

Artillerie 2014
kniend v.l. Herbert Hopstein, Horst Brysch, Harald Hainke
steh. v.l. Friedel Tappert, Willi Theisen, Volker Lechenich, Rudi Fink, Karl-Heinz Hamacher

Kanone 2014

Schützenfest 2014

Artillerie 2014

Schützenfest 2014

Einböllern 2015

Einböllern 2017

Parade 2017




Seitenanfang